Klimaanlagenbefüllung Ihres Lincoln- und anderer US-Oldtimer


Klimaanlagenbefüllung Ihres Lincoln- und anderer US-Oldtimer

Artikel-Nr.: 0006

Nur nach vorheriger Terminabsprache

340,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


In Zusammenarbeit mit einer Fachkraft für Kfz-Klimatechnik fülle ich Ihre noch mit R12 gefüllte Klimaanlage an Ihrem Lincoln- oder auch anderer Oldtimern fachgerecht auf. Für diese Neubefüllung wird ein mit R 12 mischbares Kältemittel verwendet welches im Gegensatz zu R 12 deutlich Umweltverträglicher ist und daher noch verwendet werden darf.
 
Wichtiger Hinweis in eigener Sache:
 
Auch an mir geht die neue EU-Verordnung für Kältemittel nicht spurlos vorbei, die Kosten für Kältemittel haben sich mehr als vervierfacht so das eine Preisanpassung noch im laufenden Jahr 2018 unumgänglich wurde!
Auch kann es sein das die Verfügbarkeit des Kältemittels im 2019 endet so das eine einfache Neubefüllung
ohne aufwändige Umrüstung der Klimaanlage dann nicht mehr möglich ist.
 
 
Lincolnparts.de TechTip:
 
techni
 
Die Verwendung von dem geläufigen Kältemittel R134 ist in Klimaanlagen von Oldtimern nicht ganz unproblematisch denn: R134 ist leider nicht in der Lage mineralische Schmierstoffe zu transportieren. Dieser Umstand führt aber zu einigen weiteren Problemen.

Denn wenn noch Altschmierstoff (mineralisch) im System ist, kann dieses Aufflocken und Schleimig werden, es kommt zu einer Imulsion der Schmierstoffe, diese Imulsion ist dann aber nicht in der Lage einen trag- und dichtfähigen Schmierfilm aufzubauen. Wenn dann das synthetische Schmiermittel zugegeben wird, welches von R134 transportiert werden kann, wird die Anlage recht bald undicht, da das Schmiermittel nicht die Hochdruckdichteigenschaften von mineralischen Schmiermittel hat (es ist zu dünn) und wird daher durch Verschraubungen gedrückt, bzw. an Dichtringen vorbeigedrückt. Auch der Kompressor wird nicht unbedingt lange mit dem synthetischen Schmierstoff laufen sofern nicht im Vorfeld das gesammte alte Mineralische Schmiermittel entfernt wurde, was aber nahezu unmöglich ist ohne die Klimaanlage und Ihre Einzelkomponenten komplett zu zerlegen.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Weitere Produktinformationen


Auch diese Kategorien durchsuchen: Werkstatt- und Serviceleistungen, NEUHEITEN